Geschrieben von Natalia Schäfer Kategorie: Blog

Der tabellarische Lebenslauf

Das wichtigste ist eine korrekte Formatierung und ein gelungener Inhalt. Es hat sich etabliert, dass der tabellarische Lebenslauf zu jeder Bewerbung gehört– ebenso wie das Bewerbungsanschreiben. In den seltensten Fällen kommt es zu Bewerbungssituationen, in denen auf einen handgeschriebenen Lebenslauf gesetzt wird. Dementsprechend werden weit mehr als 90 % aller Bewerbungen von einem tabellarischen Lebenslauf gestützt, der zudem antichronologisch aufgebaut sein sollte.


Geschrieben von Natalia Schäfer Kategorie: Blog

Nachfolgend lesen Sie einige unserer Vorzüge als Firma
Wir verstehen uns als Spezialisten am Beginn der Wertschöpfungskette jeder Anlage, Komponente oder jedes Zubehörs zur industriellen Herstellung von Produkten.


Geschrieben von Natalia Schäfer Kategorie: Blog
Eine Win Win Situation für Absolventen

Die Zahl der Universitätsabsolventen steigt stetig. Waren es 2006 noch 220 TSD, so waren es 10 Jahre später schon 330 TSD Absolventen bundesweit. "Der starke Anstieg der bestandenen Prüfungen ist - neben erhöhten Studienanfängerzahlen - maßgeblich von der Bologna-Reform beeinflusst", sagte Destatis-Mitarbeiter Thomas Feuerstein.


Geschrieben von Natalia Schäfer Kategorie: Blog
Heute "Das perfekte Lichtbild"

Das Lichtbild ist unser erster Eindruck von Ihnen, da spielt ohne Frage immer ein wenig Sympathie eine Rolle. Allerdings reicht das allein nicht aus. Einige wichtige Grundregeln sollten auch beachtet werden. Denn wir können Sie auf einem Urlaubsbild an der Bar ebenfalls sehr sympathisch finden, und dennoch wäre ein solches Bild als Bewerbungsfoto nicht angebracht.


Geschrieben von Natalia Schäfer Kategorie: Blog

NEU! NEU! NEU!

Stetig arbeiten wir daran uns zu verbessern und unsere Services zeitgemäß und angemessen zu gestalten. Die Geschäftswelt ist im Wandel, die Technik entwickelt sich täglich weiter und definiert sich neu. Dies soll sich auch auf unserer Internetpräsenz erkennbar machen, daher optimieren wir die Seite und vor allem den Bewerberbereich immer wieder neu.


Geschrieben von Elizabetha Christine Noack Kategorie: Blog

Sowohl bei der Arbeitnehmerüberlassung als auch beim Werkvertrag kommt unternehmensfremdes Personal ins Haus. Trotzdem sind es zwei eigenständige Formen der Arbeitsleistung mit unterschiedlichen Rechten und Pflichten für beide Seiten. Nicht immer sind sie jedoch so klar getrennt, wie sie es sein sollten. Das kann ernsthafte rechtliche Konsequenzen haben.

Was unterscheidet Werkverträge von der Arbeitnehmerüberlassung?

Die Übergänge vom Werkvertrag zur Arbeitnehmerüberlassung können fließend sein. Im Zweifelsfall entscheidet dann nicht, was auf dem Papier steht, sondern die täglich gelebt


Geschrieben von Elizabetha Christine Noack Kategorie: Blog

Ingenieurleistungen extern einzukaufen, ist heute eher die Regel als die Ausnahme. Für die Gestaltung dieses Arbeitsverhältnisses gibt es jedoch verschiedene Lösungen – mit entsprechenden rechtlichen Richtlinien und Folgen. Ein häufig gewählter Weg ist der Werkvertrag. Sollen keine rechtlichen Konsequenzen drohen, muss dieser aber auch in seiner Form eingehalten werden.

Was macht den Werkvertrag aus?

Der Werkvertrag ist in den Paragrafen 631 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) geregelt. Danach verpflichtet sich der Auftragnehmer gegenüber seinem Auftraggeber, ein Ergebnis – das Werk


Geschrieben von Kress Marketing Kategorie: Blog

Weil Geben glücklich macht...

Vollgepackte, erfolgreiche zwölf Monate neigen sich langsam dem Ende zu. Diesen Zeitpunkt nutzen wir bei KRESS traditionsgemäß, um uns denjenigen zuzuwenden, denen es nicht so gut geht. Als Unternehmen ist es uns wichtig, unsere gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und zu helfen.

Glücklicherweise gibt es engagierte Organisationen, die unser Anliegen teilen. Sie setzen sich für soziale Belange ein und leisten eine bemerkenswerte Arbeit. Wir finden, das sollte belohnt werden. Deshalb haben wir in diesem Jahr auch im Namen unserer Kunden und Partner folgende Initiativen mit einer S


Ihre Ansprechpartner


Verwandte Beiträge

06026 6043

 info@ib-kress.de

Sie haben jetzt eine Frage an uns?
Wir rufen Sie gerne zurück, wenn Sie möchten!

Zum Rückruf-Kontaktformular

Neu im Kress Blog:

Frohes neues Jahr