KRESS Blog


Das CAD-Programm CADISON®
Das ausführlichste und umfangreichste CAD-Programm PDMS haben wir Ihnen bereits vorgestellt, ebenso wie das etwas weniger umfangreiche Programm Plant 3D von AutoCAD. Heute möchten wir uns mit einem weiteren Programm auseinandersetzen, welches ebenfalls für den Bereich des Anlagenbaus als Projektplanungstool eingesetzt wird. Heute gehen wir auf das Tool CADISON® näher ein.

Das Planungstool CADISON® besteht aus zehn Modulen und fünf Interfaces. Es wurde von ITandFactory GmbH entwickelt. ITandFactory ist eine Tochtergesellschaft der Neilsoft Group und entwickelt seit über 20 Jahren Lösungen für die Prozessindustrie. Ihren Fokus hat das Unternehmen auf Projekt-Workflow-Herausforderungen wie zum Beispiel reale Integration, Changemanagement oder Echtzeit-Updates gelegt. Das Ziel ist es sich von den bisherigen High-End-Datenbank-Lösungen abzugrenzen.
Durch die Nutzung der Grafik-Engine von AutoCAD und eingebauter Berechnungen, Interfaces zu ERP- und Rohrstressanalysetools, sowie durch die Unterstützung der Muttergesellschaft wird CADISON® zu einem modernen Komplettlösungsanbieter.

Im weiteren Verlauf gehen wir auf einige, einzelne Module ein, welche alle separat erhältlich sind. CADISON® ist das jüngste Programm, jedoch mit vielen Innovationen auf dem Vormarsch, um mit den beiden häufigsten AVEVA E3D und Plant 3D AutoCAD mitzuhalten.

CADISON® Project Engineer
Das Modul Project Engineer ist ein vollumfassendes Planungstool für die Bereiche Projektkalkulation- und -organisation, Zugriffsberechtigung, Planungsarbeiten, Projektübersicht und -abschluss. Der Vorteil hier ist, dass Projektleiter in der Lage sind ohne grafische Programme oder CAD-Software Projekte planen, erstellen und überwachen zu können.
Die als Baumstruktur angelegten Planungsarbeiten erleichtern die Aufteilung eines Projektes zu kleineren, lieferorientierteren Komponenten.
Ein integriertes Kalkulationsmodul ermöglicht die Angebotserstellung anhand eingegebener Richtwerte, ebenso wie die Projektkostenermittlung.
Eine Ein- und Auscheckfunktion ermöglicht es auch „offline“ Projekte zu bearbeiten. Durch eine Schnittstelle zum Warenwirtschaftssystem und zu MS Projekt ist eine direkte Kommunikation möglich.

CADISON® 3D-Designer
Diese Anlagen-Planung-Suite mit 3D Modellierungs-Funktionen ermöglicht die Erstellung von detaillierten Anlagenlayouts, Rohrleitungsverlegungen, Kanalführungen, Gerätemodellierung und Stahllayouts, ebenso Isometrische Zeichnungen und maßgeschneiderte Berichte. Die Software verfügt des Weiteren über die integrierten Module CADISON® Pipe Support Modeler und den CADISON® Steel Layout zur Erstellung von sekundären Stützen und Stahlentwürfen. Autodesk Inventor Teil- oder Baugruppen lassen sich über die Schnittstelle CADISON® Inventor Interface importieren, isometrische Zeichnungen können automatisch generiert werden.
Die objektorientierte Technologie mit einer Datenbank ermöglicht eine echte Zusammenarbeit zwischen den Disziplinen. Beispielsweise können bei der Prozessplanung generierte Daten im 3D-Designer für die Weiterentwicklung eingesetzt werden. Dies ist besonders bei Echtzeit-Updates und effektivem Change-Management von Vorteil.

CADISON® STEEL Layout
Mit diesem Tool lassen sich Stahlstrukturen für das Stahlbau-Layout schnell planen und entwerfen. Es stellt unterschiedliche regelbasierte Assistenten zur fehlerfreien Erstellung von Leitern, Leitern mit Rückenschutz, Treppen, Plattformen, Geländern und Fachwerkträgern zur Verfügung. Die mit STEEL Layout erstellte Struktur ist ein integrativer Bestandteil des 3D Anlagenlayouts. Zeichnungen können extrahiert und Reports generiert werden.

CADISON® P&ID-Designer
Dieses regelbasierte P&ID Werkzeug ermöglicht umfassende Lösungen zur Erstellung von PFD/P&ID, Instrumentierung, Rohrspezifikationen und Auslegung von Pumpen und Rohrleitungen, inklusive einer Report-Erstellung. Das Werkzeug unterstützt den Anwender beim Entwurf einer Anlage unter Zuhilfenahme technischer Standards nach EN ISO 10628, ANSI und vielen mehr.
Die Software macht es möglich Projektierungsprozesse und Diagramme nahtlos zusammenzuführen. Alle projektbezogenen Daten stehen dem Nutzer dynamisch zur Verfügung. Dies wiederum generiert die Einbindung aller vorläufigen Projektierungen während der Basis- und Detailkonstruktion. Die Objekte können per Drag & Drop in die Zeichnung eingefügt werden. Die hier erstellten PDF, P&IDs können ebenfalls als AutoCAD (.dwg Datei) exportiert werden.

CADISON® Electrical Designer
Der CADISON® Electrical Designer spezialisiert sich auf die umfassende Lösung zur schematischen Darstellung (SLD, Stromlaufpläne etc.), Kabelberechnung, 3D-Kabeltrasse, Schaltschrank-Layout und die automatische Reportgenerierung, wie zum Beispiel BOM und MTO. Das Modul verfügt über eine automatische Gerätekennzeichnung und Kabelnummerierung mit DIN, ISA und KKS Standard. Der Logic Analyzer ist ein integriertes Qualitätsprüfungstool, welches die Validierung und Verifikation in Diagrammen darstellt.

CADISON®Archiver
Der CADISON®Archiver ist, wie der Name schon sagt, ein Werkzeug zum Speichern und Archivieren der abgeschlossenen Projekte, diese können auf einem CADISON Archiv browser angesehen und bei Bedarf mit wenigen Klicks neuimportiert werden.

CADISON® ist ein flexibles Model zur Anwendung im Anlagenbau. Es ist jung, dynamisch und lösungsorientiert. Das jüngste, aber auch zukunftsträchtigste Programm. Somit sind wir am Ende unserer Reihe der Software-Programme für den Anlagenbau angekommen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen einen guten Überblick über die gängigsten Programme verschaffen. Am Ende liegt es in Ihrer Hand für welches Programm Sie sich entscheiden. Wir freuen uns über Anregungen und Austausch zu den Themen.


Verwandte Beiträge

06026 6043

 info@ib-kress.de

Sie haben jetzt eine Frage an uns?
Wir rufen Sie gerne zurück, wenn Sie möchten!

Zum Rückruf-Kontaktformular

Neu im Kress Blog:

Frohes neues Jahr