Spendenaktion 2020

Die diesjährige Spendenaktion

Wir nehmen unsere Verantwortung als Arbeitgeber aber auch als Unternehmen in der Region ernst und so kommt es, dass wir uns jedes Jahr aufs Neue überlegen, welche Aktionen und Vereine wir unterstützen können, um dieser Verantwortung gerecht zu werden. Das ist jedes Jahr ein entscheidender Prozess, den wir nicht leichtfertig durchführen. Dieses Jahr haben wir uns für drei wundervolle und wichtige Projekte und Vereine entschieden, die wir Ihnen nachfolgend näher vorstellen möchten. Unsere Wahl ist dieses Jahr gezielt auf Institutionen gefallen, die vermehrt Kindern helfen.

Die schwere Zeit, die wir alle seit Anfang der Pandemie mitmachen, ist umso schwerer für Kinder und Jugendliche, denen es wirtschaftlich und gesundheitlich nicht so gut geht wie ihren Mitmenschen. Viele Kinder sind Gewalt und Missbrauch ausgesetzt und ebenso viele sind krank und können nur wenig bis keinen Kontakt mit ihren Angehörigen und Freunden pflegen, besonders Kinder tun sich schwer es zu verstehen.

 

Aschaffenburger-Kinderträume e.V.

 Der eingetragene Verein hat es sich auf die Fahnen geschrieben kranken, beeinträchtigten, sozial vernachlässigten und wirtschaftlich schlecht aufgestellten Kindern und Jugendlichen zu helfen. Aschaffenburger Kinderträume erfüllt Kindern und ihren Familien Wünsche und unterstützt regionale Vereine mit Spenden und Spendenaktionen. So haben Sie mehrere Benefizkonzerte veranstaltet, sind regelmäßig auf dem Kinderkulturtag anzutreffen und scheuen es nicht die Unternehmen in unserer Region auf das Elend der Schwächsten aufmerksam zu machen. So konnten sie schon viele Kinderträume erfüllen, ob eine Delphintherapie oder einen Weihnachtsmarktbesuch mit allem was das Herz begehrt für benachteiligte Kinder. Dieses Jahr geht es den Kindern noch schlechter als sonst, da sie nicht raus dürfen und so oft Gewalt und Missbrauch ausgesetzt sind. Daher haben wir uns entschieden Aschaffenburger-Kinderträume e.V. zu unterstützen und hoffen, dass unsere Spende vielen Kindern ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Wir vertrauen darauf, dass der Verein die Spende entsprechend einsetzt und bedanken uns hiermit für die hervorragende Arbeit, die die Mitglieder leisten. Wenn auch Sie unterstützen möchten, können Sie hier aktiv werden: http://www.aschaffenburger-kindertraeume.de – der Verein freut sich nicht nur über Spenden, aber auch über ehrenamtliche Helfer.

 

Deutscher Kinderhospizverein e.V. Niederlassung Aschaffenburg

 Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst kümmert sich um schwerstkranke Kinder und Ihre Familien. Der Verein ist im Umkreis von 50 km die erste Anlaufstelle für Familien mit Kindern mit einer lebensverkürzenden Erkrankung.

Die Diagnose für das eigene Kind stellt Familien vor teilweise unüberwindbare Herausforderungen. Eine der wichtigsten Erleichterungen für betroffene Familien ist die Möglichkeit andere betroffene Familien zu treffen und sich austauschen zu können. Der Verein vernetzt die Familien und sorgt für den Austausch untereinander. Ehrenamtliche Helfer unterstützen die Familien mit Hausbesuchen. Sie hören zu, geben Rat zu den Themen Trauer, Tod und Abschied. Sie gehen mit den Kindern spazieren und spielen und versuchen nach Ihren Möglichkeiten eine Stütze für betroffene Familien zu sein.

Der Verein führt jährlich über 50 Veranstaltungen durch, bei denen sich betroffene Familien, Ehrenamtliche und Interessierte begegnen können. Ebenso wichtig wie die Veranstaltungen ist die Pressearbeit und das Hinaustragen dieses Tabuthemas in die Gesellschaft. Uns hat die Arbeit des Vereins sehr beeindruckt und berührt, daher möchten wir hier die Ausübung der Öffentlichkeitsarbeit ermöglichen. Sollten Sie Interesse haben den Verein zu unterstützen ob finanziell oder als Ehrenamtlicher wenden Sie sich bitte an https://www.deutscher-kinderhospizverein.de.

 

Martinushaus Aschaffenburg

 Wie schon die Jahre zuvor unterstützen wir auch dieses Jahr das Martinushaus Aschaffenburg. An Weihnachten kümmern sich die Mitarbeiter des Martinushaus um besonders bedürftige Menschen. Für uns ist es fast schon Tradition einen Teil für ein besinnliches Weihnachtsfest für weniger privilegierte Menschen zu ermöglichen. Auch das Martinushaus freut sich über Spenden und Teilnahme als Ehrenamtliche Helfer. Sollten Sie Interesse haben können Sie sich als Helfer*in melden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. persönlich am Empfang). Geldspenden können Sie mit dem Vermerk „Heiligabend“ direkt auf das Martinushaus Konto überweisen oder persönlich abgeben; gerne stellt  Ihnen das Martinushaus bei Spenden über 200,00 € eine Zuwendungsbestätigung aus. Bei Sachspenden halten Sie bitte Rücksprache mit den Mitarbeitern. Nähere Informationen erhalten Sie hier: https://www.martinushaus.de.

Wir sind sehr froh und dankbar diese drei Projekte unterstützen zu können und somit denen die es besonders verdient haben, das Leben etwas zu versüßen. Vielleicht konnten wir auch Sie inspirieren sich für benachteiligte Menschen einzusetzen.

"Kinderträume
"Kinderträume
"Kinderträume

Zitat

Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten

Mein KRESS

Durch einen Klick auf "Anmelden" gelangen Sie zum Mitarbeiterportal

Portalanmeldung

Neu im Kress Blog:

So war der Deutsche Ingenieurtag 2021

Neu im Blog

06026 6043

info@ib-kress.de

Sie haben jetzt eine Frage an uns? Wir rufen Sie gerne zurück, wenn Sie möchten!

Zum Kontaktformular

Kontakt