2D vs 3D Programme

Der Unterschied zwischen 2D und 3D Programmen
In unserem heutigen Blogbeitrag möchten wir auf die Unterschiede von 2D Programmen zu 3D Programmen eingehen. Natürlich ist der naheliegendste Unterschied klar, das eine Programm ist zwei- das andere dreidimensional. Doch was verbirgt sich noch hinter den Programmen? Welche Unterschiede gibt es und was bedeuten sie für die konstruktive Arbeit damit? Über welche Kosten sprechen wir? Lohnt es sich in 3D Programme zu investieren? Brauchen Sie diese? Oder können Sie Ihre Produkte auch mit 2D Programmen problemlos darstellen?

All diese Fragen werden wir beleuchten. Zunächst einmal zählen wir Ihnen die Eigenschaften der Programme auf, um sie hinterher miteinander zu vergleichen.
2D CAD Programme:
Perspektive

Nach den Regeln der Trigonometrie wird eine Vorderansicht, eine Draufsicht und eine Seitenansicht beleuchtet. Indem Formen aus diesen drei Winkeln betrachtet werden, werden sie per Hand als 2D abgebildet. Stellen Sie sich einen Würfel vor, diesen kann man zweidimensional noch relativ gut darstellen, wenn die Zeichnungen und Produkte aber komplizierter werden, wird es schwierig es händisch darzustellen. Dafür ist das 2D CAD Programm bestens geeignet. Es fertigt einen Modellentwurf aus drei Perspektiven.

Dreidimensional dargestellte Objekte

Anhand der oben erwähnten Vorder-, Drauf-, und Seitenansicht lassen sich nach Darstellung entlang zweier Achsen (vertikal und horizontal) auch 3D Objekte darstellen. Auch hier gilt, je komplexer das Modell desto unübersichtlicher die 2D Darstellung.

Funktionen

Zeichnen, Bemaßen und Bearbeiten von Flussdiagrammen, technischen Illustrationen, Modellen und Grundrissen. Mit wenigen Clicks können Fertigungs- und Herstellungsunterlagen erstellt werden. Sie können eine exakte Abbildung eines Objekts anfertigen und diese betrachten.

Erstellung von Prototypen

Es besteht die Möglichkeit Diagramme zu lesen, zwischen verschiedenen Bearbeitungsverfahren zu wählen und Bearbeitungsdaten zu erstellen.


Vorteile von 2D Programmen

In der Regel, besonders bei einfachen Bauteilen, ist man mit einem 2D Programm schneller in der Verarbeitung. Wo man vor 30 bis 40 Jahren noch per Hand gearbeitet hat, kann man jetzt sauber und technisch ordentlich dokumentieren. Die Programme eignen sich besonders für alle Arten von Plänen bei Elektrik, Hydraulik und Druckluft. Prozessabläufe lassen sich sehr gut darstellen.
Bestehende Ansichten einzelner Einrichtungen lassen sich schnell in einem Layout zusammensetzen, so dass man bei großen und komplizierten Anlagen, eine genaue Detaildarstellung erreicht. Schnell ist in diesem Zusammenhang das wichtigste Wort.
Zudem sind die 2D Versionen halb so teuer in der Anschaffung als 3D Programme und sehr viel einfacher in der Handhabung. Die Programme laufen schneller, da sie weniger Datenmengen berechnen.
Es gibt Anwendungsbereiche, in denen es mehr Sinn macht mit 2D Programmen zu arbeiten, in der Darstellung von Leiterplatten zur Ansicht von Stromführung zum Bespiel.


3D CAD Programme:

Perspektive

In 3D CAD Programmen, werden dreidimensionale Objekte dargestellt, sie können sofort aus jedem beliebigen Winkel betrachtet werden. Sie lassen sich drehen und von innen betrachten.

Dreidimensional dargestellte Objekte

Zur Erstellung dreidimensionaler Modelle müssen bestimmte Schritte ausgeführt werden. Es gibt 3 Arten von Modellen:
Drahtgittermodelle
Bestehen aus nur einem Gerüst.
Oberflächenmodelle
Bestehen nur aus Oberflächen.
Festkörpermodelle
Verfügen über ein Volumen.

Diese Modelle lassen sich durch zwei Verfahren erstellen. Zum einen durch die oberflächenbasierte Modellierung, zum anderen durch die festkörperbasierte Modellierung. Die erste Variante wird durch das Einfügen von Oberflächen in einen Drahtgitter erzeugt, die zweite basiert auf Hinzufügen und Entfernen von Festkörpern im dreidimensionalen Objekt.

Funktionen

Zeichnen, Bemaßen und Bearbeiten von Flussdiagrammen, technischen Illustrationen, Modellen und Grundrissen. In 3D CAD Programmen können die verschiedensten Informationen berechnet werden. So zum Beispiel Volumen, Oberfläche, Gewicht oder Schwerpunkt, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus lässt sich überprüfen, ob Komponenten sich gegenseitig beeinträchtigen.

Erstellung von Prototypen

Prototypen können durch 3D CAD Programme direkt gefertigt werden. Sei es durch einen 3D Drucker oder direkt an einer Maschine.

Vorteile 3D CAD Programme

Komplizierte dreidimensionale Objekte können mühelos, auch von Personen ohne spezielle Fachkenntnisse, sofort erkannt werden. Durch die exakte Darstellung sind keine Nachbearbeitungen in den letzten Entwicklungsphasen mehr nötig. Flächenmomente in beliebigen Schnitten des Modells, auch bei sehr komplizierten Konturen, lassen sich durch ein paar Clicks berechnen. So können Einbauprobleme schneller erkannt werden.
Ein großer Vorteil ist die Simulation von Verformung/ Spannung unter Krafteinfluss, ebenso lassen sich Kollisionsprüfungen in den Baugruppen durchführen. Aus 3D Modellen lassen sich Zeichnungen ableiten und ändern sich mit, sobald sich am Modell etwas ändert. Durch die bessere optische Darstellung lassen sich die Ansichten auch zweckungebunden in Betriebsanleitungen einsetzen.


Fazit

Es scheint, als hätten 3D CAD Programme die größeren Vorteile, da sie die Kommunikation mit branchenfremden zum Beispiel wesentlich erleichtern. Es lassen sich Berechnungen durchführen und Prototypen sofort erstellen. Doch darf man hier die Relation nicht vergessen. Wenn Sie keine komplexen Produkte fertigen, brauchen sie es nicht zwingend. Die Kosten sind hierbei nicht zu
unterschätzen. Der Kosten-Nutzen-Faktor muss stimmen. Machen Sie also zuerst eine Bedarfsanalyse, bevor Sie sich entscheiden.
In unserem nächsten Blogbeitrag gehen wir auf die genauen Unterschiede der einzelnen Programme ein. Hierbei werden wir einige Programme genauer betrachten.

Zitat

Erfolg ist die Fähigkeit, die Gelegenheit beim Schopfe zu packen. (Disraeli, Benjamin)

Mein KRESS

Durch einen Klick auf "Anmelden" gelangen Sie zum Mitarbeiterportal

Portalanmeldung

Neu im Kress Blog:

Industrie 4.0 Ursprung und Definition

Neu im Blog

06026 6043

info@ib-kress.de

Sie haben jetzt eine Frage an uns? Wir rufen Sie gerne zurück, wenn Sie möchten!

Zum Kontaktformular

Kontakt