DEKRA Zertifizierung

„Die Leistungskraft eines Unternehmens wird verkörpert durch die Qualität seiner Mitarbeiter, die Qualität des Angebots und die Qualität des Rufes, den ein Unternehmen bei seinen Kunden und in der Öffentlichkeit genießt.
Nach dieser Maxime arbeiten wir, als inhabergeführtes Unternehmen, bereits mehr als 3 Jahrzehnte.“ Das ist der Einleitungssatz unserer Philosophie. Qualität ist eines unserer wichtigsten Grundwerte.

Wir versuchen stets uns weiterzuentwickeln und dabei die hohen Standards zu wahren. Das ist einer der Gründe, warum wir uns regelmäßig den DEKRA Audits stellen. Wir möchten eine neutrale Meinung zu unserem Management und wir möchten uns verbessern können. Die von der DEKRA ins Leben gerufene ISO 9001 gilt als der Ursprung aller Qualitätsnormen. Sie sichert eine gleichbleibende hohe Produkt- bzw. Dienstleistungsqualität und bildet damit die Grundlage für ein effektives Qualitätsmanagement.

Der Prozess der Zertifizierung wurde von einem Auditor begleitet und in sieben Schritten der Status Quo unseres Qualitätsmanagements überprüft. Aufgrund der Pandemie wurde ein Remote Audit durchgeführt.
Vorab führten wir ein Voraudit, in dem wir ein Management Review über das vergangene Geschäftsjahr erstellt haben und einzelne Prozesse genauer beschrieben. Die hierbei entstandenen Fragen des Auditors haben wir als Vorbereitung für das eigentliche Audit an die Geschäftsleitung und die verantwortlichen Projektmitarbeiter weitergeleitet.


Am Tag des Audits wurden in mehreren Projektgruppen folgende Prozesse beleuchtet, analysiert und am Ende des Tages zertifiziert:

- Führungsprozess „Geschäftsplanung und Leitung“

          o Kontext der Organisation, Interessierte Parteien, Führung, Planung, Politik, Ziele, rechtliche Anforderungen, Verantwortlichkeiten, Risiken und Chancen, interne Audits, Managementbewertung, Verbesserungen

          o Hier wurden auch Maßnahmen, welche sich aus dem letzten Audit ergeben haben, geprüft

 - Kernprozesse: Vertriebs- & Auftragsbearbeitung, Beschaffung und Controlling

          o U.a. mit den Norminhalten: Betriebliche Planung und Steuerung, Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr, Anforderungen an Dienstleistungen, Steuerung von extern bereitgestellten Produkten und Dienstleistungen, Freigabe von Dienstleistungen (Überwachung, Messung, Analyse und Bewertung), u.v.m.

          o die Prozesse wurden jeweils anhand eines Projektbeispiels abgebildet

 - Unterstützungsprozesse „Personalentwicklung, Dokumentenmanagement, Infrastruktur“ incl. Infrastruktur

          o U.a. mit den Norminhalten: Ressourcen, Wissen der Organisation, Kompetenz, Kommunikation, dokumentierte Information u.v.m.

Der Management Review ist erfolgreich in den Bereich der Unternehmensleitung integriert und heute mehr denn je das wichtigste Werkzeug, um das Unternehmen, das Managementsystem und die Unternehmenspolitik zu überprüfen und zu bewerten. Der neue ISO 9001:2015-Gedanke der „permanenten Verbesserung“ ist bereits in den Köpfen der Unternehmens- und Projektleitung implementiert. Dies wurde uns durch das DEKRA Zertifikat bestätigt.

Sollten Sie Fragen zu dem Zertifikat haben, lassen Sie es uns wissen. Schreiben Sie uns gerne an. Wir freuen uns immer über einen Austausch mit Ihnen.

Quellen: ib-kress.de, dekra.de






Zitat

Auch im Wörterbuch kommt 'Anstrengung' vor 'Erfolg'. (Bamm, Peter (eigentlich: Emmerich, Curt))

Mein KRESS

Durch einen Klick auf "Anmelden" gelangen Sie zum Mitarbeiterportal

Portalanmeldung

Neu im Kress Blog:

Spendenaktion 2021

Neu im Blog

06026 6043

info@ib-kress.de

Sie haben jetzt eine Frage an uns? Wir rufen Sie gerne zurück, wenn Sie möchten!

Zum Kontaktformular

Kontakt