KRESS Blog


Der deutsche Ingenieurtag unter dem Motto des Klimaschutzes

Der Verein Deutscher Ingenieure, besser bekannt als VDI e.V, veranstaltet wie alle zwei Jahre den Deutschen Ingenieurtag. Dieses Jahr wird die Veranstaltung in einer digitalen Form stattfinden und steht unter dem Hauptthema 1,5 Grad Klimaschutz. Die Ingenieure werden sich mit dem Thema des Klimaschutzes befassen. Das Thema der letzten Tagung war „Künstliche Intelligenz“ und überaus interessant und spannend.

Besonders der Vortrag des Institutleiters des Frauenhofer Institutes Prof. Dr. Michael ten Hompel zum Thema „Sillicon Economy – Das Spielfeld künstlicher Intelligenz“ war überaus inspirierend.

Dieses Jahr werden sich Ingenieure, Politiker und Wissenschaftler in digitalen Foren austauschen und erarbeiten, wie man dem Klimaziel von 1,5 Grad näherkommen könnte. Unter den Referenten sind Spitzenpolitiker wie die Umweltministerin Svenja Schulze und er Vorsitzende von Bündnis 90/ Die Grünen Robert Habek, aber auch Top Entscheider der Industrie wie die CEO von Bosch Climate Solution GmbH Donya Florence Amer, Dr. Frank Mastiaux Vorstandsvorsitzender EnBW Energie Baden-Württemberg AG und diverse Wissenschaftler des Frauenhofer Institutes.

Das diesjährige Motto “1,5 Grad – gemeinsam für das Klimaziel” soll den Experten eine Basis für die Diskussion um die Zukunft geben. Energie-, Mobilitäts- und Wärmewende sowie Ressourcen- und Energieeffizienz: Dies alles sind notwendige Schritte für einen erfolgreichen Klimaschutz. Das im Pariser Übereinkommen vereinbarte Ziel, die durchschnittliche globale Temperaturerhöhung gegenüber der vorindustriellen Zeit auf 1,5 °C zu begrenzen, erfordert Mut, Konsequenz und weitere Innovationen in vielen technischen Bereichen. Ingenieur*innen erarbeiten Tag für Tag Lösungen zur globalen Reduktion von Treibhausgasemissionen. Auf dem Deutschen Ingenieurtag 2021 bringt der VDI Fachleute aus verschiedensten Fachbereichen und Karrierestufen zusammen und bieten die Plattform, um gemeinsam mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft Impulse für den Wandel zu setzen.

Der VDI präsentiert sich auf dem Deutschen Ingenieur Tag als Impulsgeber und Wegweiser. Natürlich ist die Veranstaltung auch ein Netzwerktreffen. Nachwuchskräfte können hier wichtige Kontakte knüpfen. Denn eine der wichtigsten Säulen des VDI ist die Förderung des Nachwuchses. Neben der Weiterbildung von Ingenieuren und Förderung der technischen Wissenschaft.

Für jeden technisch Begeisterten ist dies eine sehr interessante Veranstaltung. Sollten Sie dabei sein, wünschen wir Ihnen viel Freude. Auch wir werden uns die Vorträge anhören und berichten über die Entwicklung des Tages.

 

Quellen: ingenieur-blog.de, wikipedia.de, handelsblatt.de, vdi.de


Verwandte Beiträge

06026 6043

 info@ib-kress.de

Sie haben jetzt eine Frage an uns?
Wir rufen Sie gerne zurück, wenn Sie möchten!

Zum Rückruf-Kontaktformular

Neu im Kress Blog:

Großraumbüro - wo ist der beste Platz?